VERSPANNTECHNIK

Das Verspannen ermöglicht es, einen Teppichboden ohne Klebstoff auf den Untergrund sicher, aber wiederaufnahmefähig zu befestigen. Teppichverspannen ist die hochwertigste Verlegemethode bei Teppichböden, die technische Versiertheit, große Erfahrung mit dem Material und den Einsatz von Spezialwerkzeugen voraussetzt.

Vorteile der Teppichverspannung:

  • Unvergleichlicher Gehkomfort (Einsatz verschiedener Dämmunterlagen).
  • Verbesserung des Trittschallschutzes (in Verbindung mit Unterlagen bis 34 dB).
  • Erhöhung der Wärmedämmung.
  • Ökologische Verlegemethode (kommt fast ohne Klebstoffe aus).
  • Verbesserte Reinigungseigenschaften (Luft kann durch den gesamten Teppichboden zirkulieren).
  • Höhere Lebensdauer des Teppichbodens (Teppichboden reagiert flexibler auf Belastung und kann immer wieder entspannen).
  • Allergikerverträglich (keine Wechselwirkung mit Bauchemieprodukten).
  • Schnelle und wirtschaftliche Ausführung (keine Trocknungszeiten durch Bauchemieprodukte).
  • Rrückstandsfreie und schnelle Entfernung.